SUP-Yoga, SUP-Fitness und SUP-Pilates

Eine neue Art des Trainings auf dem SUP-Board

Physio SUP Logo für gesundheitsorientiertes Stand Up Paddling

SUP-Yoga-, Fitness- und Pilatesübungen sind der Trend der letzten Jahre! In unserem Test-Center am Brombachsee waren wir bereits vor 10 Jahren mit die ersten, die enstsprechende Kurse anboten.

 

Übungen, die im Studio mit Leichtigkeit durchgeführt werden können, bedeuten auf dem SUP-Board eine komplett neue Erfahrung und Herausforderung. Um permanent die leichten Bewegungen des Wassers auszugleichen, ist beim SUP-Training der gesamte Muskelapparat gefordert. Balance, Koordination, Muskelkraft, Herz-Kreislauf und die Rumpfstabilisation werden gestärkt während Körper und Geist in Einklang gebracht werden.

 

Die Übungen können auch von Anfängern ausgeführt werden und bieten die perfekte Möglichkeit den Sport kennen zu lernen!

Da Vinci SUP-Yoga in Koh Chang

Yoga-Meisterin Makhaba Osaknova (Kasachstan, oben) und Turn-Star Olga Eliseev (Sibirien, unten) beim Training auf den Da Vinci SUP-Boards

Fitness auf dem Da Vinci SUP-Board
Hanstand auf dem Da Vinci SUP-Board

Die Vorteile von SUP-Yoga, SUP-Pilates und SUP-Fitness

  • Balance, Koordination und Konzentration werden trainiert. Jede kleine Bewegung des Wassers wirkt sich auf SUP-Board und Körper aus.

  • Die Tiefenmuskulatur wird trainiert: durch das ständige Ausgleichen der Bewegungen werden tiefsitzende Muskeln beansprucht.

  • Die Stabilität und Körperhaltung verbessert sich.

  • Einklang von Körper, Geist und Atem durch die neue Perpsektive auf dem Wasser.

Lass einfach los, sei im Moment und gib dich dem Element Wasser hin. Und am wichtigsten: hab Spaß!

SUP-Yoga Übung auf dem Da Vinci Yoga SUP-Board
Fitnessübungen auf dem Da Vinci Touring SUP-Board

Genieße die neue Erfahrung des SUP-Yoga, lasse dich darauf ein und spüre Deine Grenzen beim Training auf dem Wasser.

Yoga Übungen auf dem Da Vinci SUP-Board

Du musst kein Profi sein! SUP-Yoga, SUP-Pilates und SUP-Fitness sind auch für Yoga- und SUP-Anfänger geeignet.

Die Da Vinci SUP-Boards sind bestens für Fitness- und Pilates auf dem Wasser geeignet und bieten auch bei anspruchsvolleren Übungen die nötige Stabilität.

Makhaba Ospanova, Oklahoma State University

Yoga auf dem Da Vinci Physio SUP-Board in Koh Chang

Und jetzt bist Du dran.
Nutze Dein Da Vinci SUP-Board zum Training.

Bevor du auf deinem SUP-Board trainierst hier noch ein paar Tipps:

  • Achte auf ruhiges Wasser und wenig Wind.

  • Beginne am Besten mit einfachen Übungen im Sitzen oder Liegen.

  • Paddel im Knien hinaus oder wärme dich beim Paddeln etwas auf.

  • Nimm dir Zeit und gewöhne dich an das Gefühl auf dem Wasser.

Und jetzt viel Spaß bei deinem Workout!

Da Vinci SUP Training Anleitung

SUP-Training
auf dem Da Vinci SUP-Board

Da Vinci SUP Yoga Anleitung

SUP-Yoga
auf dem Da Vinci SUP-Board

Yoga am Meer

Da Vinci Physio-SUP für Deine Kunden?

Jetzt dem Da Vinci Partner und Affiliate Programm beitreten und Provisionen bei erfolgreicher Empfehlung erhalten!

Partnerbranchen, die Ihren Communities unser gesundheitsorientiertes System bereits zugänglich machen und gleichzeitig Da Vinci Produkte erfolgreich empfehlen sind u.a.:

 

  • Physio-Praxen

  • Fitnessstudios

  • Yoga und Pilatesstudios

  • Surf und SUP-Shops

  • Kayak und Kanu-Shops

  • Vermietstationen und Freizeitanlagen

  • Hotels / Resorts / Ferienanlagen